AccueilDrap Precedente Textes Videos Info Moteur rech Dico Dico Traduction


DO FUNDO DO QUINTAL


Jorge Aragão Lien internet audio

Do Fundo Do Nosso Quintal


Mais um pouco e vai clarear (ê vai clarear)
Nos encontraremos outra vez
Com certeza nada apagará
Esse brilho de vocês (vocês, vocês) 
O carinho dedicado a nós
Derramamos pela nossa voz
Cantando alegria de não estarmos sós

Boa noite, boa noite
Pra quem se encontrou no amor
Boa noite, boa noite
Pra quem não desencantou
Boa noite, boa noite
Pra quem veio só sambar
Boa noite, boa noite
Pra quem diz no pé e na palma da mão
Boa noite, boa noite
Pra quem só sentiu saudade afinal
Obrigado do fundo do nosso quintal

Obrigado
Obrigado do fundo do nosso quintal

Aus unserem Hinterhof (Garten)

Ein wenig mehr und es wird Tag
Wir sehen uns wieder ein anderes mal
Sicherlich wird nichts löschen
Diesen Glanz von euch (von euch, euch)
Diese Liebe uns gewidmet
Gießen wir durch unsere Stimme
Und singen unsere Freude, nicht allein zu

Gute Nacht, gute Nacht
Für denjenigen, der sich in Liebe gefunden hat
Gute Nacht, gute Nacht
Für denjenigen, der nicht enttäuscht  wurde
Gute Nacht, gute Nacht
Für denjenigen, der nur um Samba zu tanzen gekommen ist
Gute Nacht, gute Nacht
Für denjenigen, der es mit Fuß und Hand sagt
Gute Nacht, gute Nacht
Für denjenigen, der nur Sehnsucht empfunden hat
Danke aus unserem Garten

Danke
Danke aus unserem Garten


Anmerkungen
"saudade" ein portuguisisches und brasilianisches Wort, schwer zu übersetzen.
Aus "Wikipedia":
Saudade ist eine spezifisch portugiesische und galizische Form des Weltschmerzes. Das Konzept der Saudade lässt sich mit „Traurigkeit“, „Wehmut“, „Sehnsucht“ oder „sanfte Melancholie“ nur annähernd übersetzen. Das Wort steht für das nostalgische Gefühl, etwas Geliebtes verloren zu haben, und drückt oft das Unglück und das unterdrückte Wissen aus, die Sehnsucht nach dem Verlorenen niemals stillen zu können, da es wohl nicht wiederkehren wird. Ähnliche Sinninhalte vermitteln womöglich das amerikanische blue und das türkische hüzün.
Das Wort stammt zwar vom lateinischen solitudo ab, doch bedeutet es mitnichten nur „Einsamkeit“, denn hierfür haben sich aus dem gleichen Wortstamm solidão bzw soledade entwickelt. Saudade ist auch keine per se negativ bewertete Stimmung, sondern wird im Fado (zB Amalia Rodrigues), dem portugiesischen Chanson, herbeigesehnt.

Fundo de (do) quintal

Das Wort heisst "Hinten im Garten" aber es ist auch der Name einer Gruppe.